Essenz zum Integrieren der Liebe

 

Erst kürzlich haben wir (Marianne Kurtze, Kinesiologin und ich) etwas sehr Spannendes und Wichtiges entdeckt. Wichtig nicht nur für uns persönlich, sondern die ganze Menschheit betreffend. Deshalb möchten wir Euch gerne daran teilhaben lassen. Denn dieses Thema hier betrifft uns alle gleichermaßen und ist für unsere körperliche bzw. seelische Heilung von immenser Wichtigkeit. Darum ist es auch gewollt, dass dieses Wissen weiter gegeben wird und zwar an alle, die sich hierfür interessieren.

Innerhalb unserer Aufstellungen zeigte es sich uns, dass unsere physischen Körper beim An- und Aufnehmen der göttliche Liebe große Schwierigkeiten haben. Wir ließen die göttliche Liebe in unsere Herzen und in unsere Körper einfließen – alles schien perfekt zu sein. Doch plötzlich bemerkten wir, dass die göttliche Liebe zwar unsere körperliche Materie umgab, aber nicht in unsere physischen Körper eindrang. Der physische Körper nahm die göttliche Liebe nicht wirklich in sich auf. Die Liebe umgab ihn wie eine Eihülle – doch innerhalb des physischen Körpers fand wir keine Spur von ihr. Zwischen Körper und der göttl. Liebe entdeckten wir eine unsichtbare Wand der Trennung, die undurchdringbar für den physischen Körper und ebenso der Liebe war.

Neugierig versuchten wir einen Weg zu finden, diese trennende Wand zu durchdringen. Hierbei bekamen wir aus den geistigen Ebenen die Information, dass wir hierfür eine hormonähnliche Essenz benötigten. Diese Essenz stand uns aber nicht zur Verfügung und auch in der heutigen Natur war sie nirgends vertreten. Weiter erfuhren wir, dass es vor langer Zeit unseren physischen Körpern möglich war diese hormonähnliche Essenz selbst herzustellen. Doch diese Fähigkeit wurde ihm bereits in Atlantis genommen und seitdem ist es ihm nicht mehr möglich diese hormonähnliche Essenz selbst herzustellen.

Darum baten wir die Quelle Allen Seins uns die Essenz zur Verfügung zu stellen und sie kam unserer Bitte sogleich nach. Entsprechende Meditation findest Du am Ende.

 

Auswirkungen durch den Verlust der Essenz:

Zur Zeit von Atlantis wurde der Mensch manipuliert und unserem Körper die Herstellung dieser einzigartigen Essenz genommen.

  • Durch Genmanipulation und Versiegelungen: im Atlas, Thymus, Stammzellen.

  • Trennung entstand in uns (Emotionalfeld, Mentalfeld, Spirituellesfeld, Körper usw.)

  • Die Lebensspanne verkürzte sich erheblich.

  • Krankheiten entstanden.

  • Die Selbstheilungskräfte nahmen ab.

  • Körperlicher und geistiger Verfall im Alter.

  • Verlust von altem Wissen und Weisheit

    .

Wirkung der Essenz auf unseren physischen Körper sowie auf unser ganzheitliches Sein und Seelenebene:

  • Unser physischer Körper kann sich wieder für die Liebe öffnen und diese annehmen.

  • Unsere Körper spüren wieder, dass sie geliebt werden.

  • Der Mensch beginnt die kosm. Liebe wieder über den Körper wahrzunehmen.

  • Die Essenz zeigt eine sehr vereinende und vernetzende Wirkung auf allen Ebenen.

  • Seele und unsere feinstofflichen Körper können über unserem physischen Körper die Essenz aufnehmen, dies bewirkt ebenfalls Heilung bei ihnen.

  • Kommunikation zwischen unseren verschiedenen Körperebenen entsteht = Heilung.

  • Blockaden beginnen sich oftmals selbstständig zu lösen bzw. lösen sich leichter aus unserer Materie.

  • Physischer und unsere feinstofflichen Körper sowie unsere Seele treten in einen Heilungsprozess ein.

  • Unsere Selbstheilungskräfte verstärken sich.

  • Körperlicher sowie geistiger Abbau im Alter nimmt ab.

  • Alterungsprozess vermindert sich – bzw. hebt sich langfristig auf.

  • Wir werden lichtdurchlässiger.

  • Unsere Schwingung erhöht sich.

  • Somit entsteht ein ganzheitlicher Heilungsprozess auf allen Ebenen.

  • Das Bewusstsein des Getrennt-Seins löst sich und ein Bewusstsein der ‚Verbundenheit mit allem Was ist‘ entsteht.

    .

Meditation zum Aufnehmen der Essenz:

  • Setze oder lege Dich bequem hin und komme zur Ruhe

  • Spüre die Erde unter Dir

  • Fühle Deine Herzensliebe

  • Sende Deine Liebe zu Deinem Hohen Selbst und bitte um Unterstützung

  • Nun sende Deine Liebe zur Quelle Allen Seins mit der Bitte:

  • Bitte lasse in mich und meinem physischen Körper die Essenz einfließen, die mein Körper benötigt, um die Liebe wieder in sich auf- und annehmen zu können.“

  • Spüre wie die Essenz einfließt, wie sie sich im Körper verteilt und was sie bewirkt.

  • Bleibe in dieser Energie solange Du möchtest.

  • Anschließend bedanke Dich bei der Quelle Allen Seins, bei Deiner Seele, aber auch bei Deinem physischem Körper.

    .

Demnächst:

Bieten wir ein Seminar zum Lösen der atlantischen Versiegelungen und Manipulationen an, auf dass es unseren physischen Körper wieder möglich sein wird die Essenz selbstständig herzustellen.

.

Bei Fragen wende Dich bitte an mich:

Inge Schmitzberger

Köhlerstr. 12, D-83137 Schonstett

Tel: +49-(0)8055-85 54 Handy: +49-(0)162-95 23 951

E-Mail: inge@elindra.de Website: www.elindra.de

Comments are closed.